Language
Language
Telefon: 06185 1800 0
Login
Nachrichtenleser
  • Hammersbach
  • Wahlhelfer/innen für die Landtagswahl und Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 gesucht

Wahlhelfer/innen für die Landtagswahl und Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 gesucht

10-08-2018 09:33

Ohne die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Wahlhelfer ist die Durchführung einer Wahl nicht möglich. Die Gemeinde Hammersbach benötigt ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die in einem der bis zu 4 Hammersbacher Wahlvorstände mitarbeiten. Zu ihren Aufgaben gehören die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlhandlung sowie die Ermittlung des Wahlergebnisses.

Wer kann ehrenamtlich in einem Wahlvorstand mitarbeiten?

Alle, die zur jeweiligen Wahl in Hammersbach wahlberechtigt sind, also wählen dürfen.

Welche Aufgaben haben die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer?

Sie begleiten in einem Wahllokal den Ablauf der Wahlhandlung und zählen das Wahlergebnis des Wahlbezirks aus. Aus eigenständiges Organ trifft der Wahlvorstand nötige Entscheidungen selbstständig durch eine Abstimmung. Dieser besteht in der Regel aus neun Mitgliedern, darunter sind immer einige bereits erfahrene Personen.

Wie lange muss ich helfen?

Die Wahlvorstände treffen sich alle um 7.30 Uhr im Wahllokal. Danach teilt die Wahlvorsteherin zwei Schichten ein – eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht. Ab 18.00 Uhr treffen sich wieder alle zum Auszählen und Feststellen des Wahlergebnisses. Sie sind also nicht den ganzen Tag im Einsatz. Die Briefwahlvorstände treffen sich alle um 15.30 Uhr im Briefwahllokal, bereiten zunächst gemeinsam die Auszählung vor und beginnen ebenfalls ab 18.00 Uhr mit der Auszählung.

Was bekomme ich für meine Mitarbeit?

Ihr Engagement wird mit 25,00 € und Verpflegung am Wahltag belohnt. Dieses sogenannte Erfrischungsgeld erhalten Sie am Wahlsonntag bar ausgezahlt.

Wie erfahre ich, dass meine Mitarbeit benötigt wird?

Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erhalten rechtzeitig ein formales Berufungsschreiben und alle wichtigen Informationen.

Wie kann ich mich melden?

Sie können das Antwortschreiben auf der Homepage ausfüllen und senden uns dieses zu oder geben es bei uns ab oder Sie senden uns eine E-Mail oder rufen uns an.

 

Unsere Kontaktdaten:

Gemeindeverwaltung Hammersbach                                  

An das Wahlamt                                                                            

Köbler Weg 44                                                                               

63546 Hammersbach

Tel.:       06185-180023

Fax.:      06185-180044

E-Mail:  p.danguillier@hammersbach.de

 

 

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten