Language
Language
Telefon: 06185 1800 0
Login
Nachrichtenleser

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

28-11-2019 17:01

Beim Abwasserverband Oberes Krebsbachtal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

 

Vollzeit 39 Stunden/ Woche

 

Die Kläranlage des Abwasserverbandes reinigt das Abwasser der im Verbandsgebiet angeschlossen Einwohner der Mitgliedskommunen, Limeshain, Hammersbach und Büdingen. Die Mitarbeiter betreuen darüber hinaus den Verbandsammler und zugehörige Sonderbauwerke.

 

 

Ihr Aufgabengebiet:

• die Bedienung und Kontrolle der abwassertechnischen Anlagen (Schlammentwässerung, Belebungsanlage, Sonderbauwerke) auf der Kläranlage und des Kanalnetzes

• Auswertung, Analyse und Dokumentation der Laboruntersuchungen nach EKVO

• Wartung und Instandhaltung der Online-Mess-und Regeltechnik

• Führung von EDV-Betriebstagebüchern, Unterstützung bei der Erstellung von Statistiken und Jahresabschlüssen, sowie des Leistungsvergleichs

• die Durchführung von Wartungs-, Instandhaltungs-, Reparaturarbeiten und Optimierungsmöglichkeiten an abwassertechnischen Anlagen

• die Pflege und Wartung der Betriebsgebäude, Außenanlagen, sowie der abwassertechnischen

Anlagen im Außenbereich (Pumpstationen, Sonderbauwerke und Kanalnetz)

• Sämtliche, anfallende Aufgaben auf der Kläranlage

• Übernahme von Rufbereitschafts- und Wochenenddiensten

 

Unser Anforderungsprofil:

• Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik bzw. als Ver- und Entsorger/in Fachrichtung Abwasser oder eine abgeschlossene artverwandte Ausbildung im Bereich Metallverarbeitung / Elektronik mit der Bereitschaft zur Weiterbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

• Besitz des Führerscheinklasse B,

• Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und zur Übernahme von Wochenend- und Rufbereitschaftsdiensten

• handwerkliche Fähigkeiten

• gutes technisches Verständnis im Bereich der Instandhaltung, Wartung und Maschinenabläufe

• die gesundheitliche Eignung nach den UVV für den Abwasseranlagenbetrieb setzen wir voraus

• gute Kenntnisse in der Mess-und Regeltechnik

• EDV-Kenntnisse, möglichst auch im Bereich der Steuerungstechnik und MS Office

• Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

• Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

• die Bereitschaft zur Übernahme berufsbildfremder Tätigkeiten

 

 

Wir bieten Ihnen:

Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.
Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit nach der Probezeit.
Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) mit allen üblichen Sozialleistungen Vergütung sowie eine leistungsorientierte Bezahlung.
Weiterbildungsmöglichkeiten.


Bewerbungen von Frauen die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind erwünscht. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Kosten, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen werden nicht erstattet.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.01.2020.

Bitte richten Sie diese an:

Gemeinde Hammersbach, Hauptamt/ Personal, Frau S. Schutt, Köbler Weg 44 in 63546 Hammersbach.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser, Geschäftsführer des Abwasserverbandes Herr Thomas Spachovsky, erreichbar unter Tel.: 06185/ 180012.

 

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten