Language
Language
Telefon: 06185 1800 0
Login
Nachrichtenleser
  • Hammersbach
  • Brennholzverkauf der Gemeinde Hammersbach

Brennholzverkauf der Gemeinde Hammersbach

19-11-2019 08:29

Bestellungen sind bis zum 31. Dezember möglich.

Ab sofort kann wieder Brennholz aus dem Gemeindewald bei der Verwaltung in Hammersbach bestellt werden. Leider kann fertig aufgearbeitetes Meter-Holz nicht mehr angeboten werden. Hierfür gibt es keine Lohnunternehmer mehr. Die Kunden müssen deshalb an die Holzhändler verwiesen werden.

Holz zum selbst aufarbeiten ist in zwei Varianten verfügbar. Sogenannter Schlagabraum, also das Kronenrestholz aufgearbeiteter Bäume, das noch im Wald liegt, kann für 22,-- € pro Raummeter aufgearbeitet werden. Bereits an den Waldweg vorgerücktes Langholz kostet 42,- € pro Raummeter Buche. Eiche kann für 36,00 € pro Raummeter erworben werden.

Des Weiteren kann Fichten-Langholz in verschiedenen Qualitäten angeboten werden. Fichtenholz lang am Weg gerückt 3 m - 5 m 10 € bis 20 € nach Qualität

Aufgrund der durch die Trockenheit bedingen Schäden, ist das Holz in diesem Jahr möglicherweise nicht in der gewohnten Qualität vorhanden. Eventuell werden die Stämme stärker oder auch astiger sein. Wir bitten um Verständnis. Für den Einsatz der Motorsäge im Wald ist der  Nachweis eines erfolgreich absolvierten Motorsägen Lehrgangs erforderlich. Es wird darauf hingewiesen, dass sich dieses Angebot in erster Linie an private Endverbraucher aus Hammersbach richtet. Aufgrund der großen Nachfrage werden diese vorrangig bedient. Interessenten werden gebeten, ihre Bestellung für aufgearbeitetes Holz, bis zum 31. Dezember schriftlich bei Herrn Müller, Köbler Weg 44, 63546 Hammersbach, oder per e-mail U.Mueller@Hammersbach.de mit der Angabe von Holzart und Menge aufzugeben. Für Rückfragen wenden Sie sich an Herrn U. Müller Tel. 06185 – 1800-22. Wer sein Holz selbst aufarbeiten möchte, kann sich von Oktober bis März jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 16.30 bis 17.30 Uhr beim Revierförster Udo Kaufmann im Rathaus melden.

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten